Logo von EDV Dobsak
Private Homepage von
Ing. Herbert Dobsak
Letzter Eintrag im Gästebuch: Rudi Weinberl, Ref. Ü - 01.07.2016
Das neueste Bild: CIMG3260a.jpg - 15.11.2012
in der Test-Bildergalerie

 Noch mehr Überlegungen:

smile..

Die Schriftart:
Sie können Ihre Seiten mit Ihrer Lieblings-Schrift wünschen. Die Information, dass Ihre Schriftart beim Betrachter verwendet werden soll wird aber nur dann funktionieren, wenn der Betrachter Ihre Schriftart auch auf seinem Computer hat. Das wird aber fast nie der Fall sein.
Besser ist da schon, wenn Schriftarten verwendet werden, welche mit großer Wahrscheinlichkeit beim Betrachter vorhanden sind. Da bleiben praktisch nur 3 Schriftarten übrig:

  • Serifenschrift (z.B. Times New Roman)
  • Serifenlose Schrift (z.B. Arial)
  • Schrift mit gleichen Abständen (z.B. Courier New)
Wenn keine Schriftart angegeben wird, erscheint beim Betrachter seine eingestellte Schrift.

Verwendung eines Webfont

Die sicherste Methode funktioniert so, dass der gewünschte Webfont am Server liegt und mit der Seite an den Browser ausgeliefert wird. Der Browser kann dann mit diesem Webfont die Seite anzeigen. Dazu muss der Webfont erstellt und auf den Server geladen werden.
Nachteile:
  • Der komplette Webfont ist eine Datei in der Größenordnung von ca. 100kB. Das muss herunter geladen werden und ist für alte Modemverbindungen ziemlich störend. Es ist nur für Breitband Verbindungen erträglich.
  • Zusätzlich sind Javascript-Funktionen notwendig, damit der Browser diesen Font verwenden kann. Es kommen also nochmals Javascript-Dateien in der Größenordnung von ca. 100kB dazu, welche auch vom Server herunter geladen werden müssen.
  • Nicht alle Browser kommen mit diesen Javascript-Funktionen zurecht zB ältere Smartphones. Wenn der Webfont nicht verwendet werden kann, wird die normale Schriftart angezeigt.
Dieser Webfont wurde von mir selbst als TTF Datei erstellt, dann konvertiert und auf den Server geladen. Die Webfont-Datei beinhaltet nur die notwendigsten Buchstaben, ist sehr einfach und nur 16kB groß.
   nach oben
Copyright © 2001-2017 dobsak.at